Instandsetzung

Spindel-Reparatur-Service

Instandsetzungs-Spektrum

Alle marktüblichen Fabrikate bis max. 500 kg

  • Fräs – Schleif – Dreh - Spindeln

  • Schnelllaufende Elektromotoren

in folgenden Antriebs-Ausführungen:

Motor-Spindel                           Einschub-Spindel

Riemen-Spindel                         Getriebe-Spindel

Ablauf einer Spindel-Instandsetzung

  • Eingangsprüfung/Demontage mit Schadensanalyse

  • Kostenvoranschlag

  • nach Reparaturfreigabe:

  • Reinigung aller Spindelteile

  • Ersetzen der Spindellagerung und ersetzen/aufarbeiten der Verschleißteile            

  • Wuchten aller rotierenden Teile

  • Montage, Fettverteilungslauf und dynamische Wuchtung

  • Testlauf und Erstellen eines Prüfprotokolls

  • Garantieleistung

Weitere Informationen
www.kptec.de

bg4